Was bietet die Wolf-Schneider-KI?


 

Überarbeitet deine Texte
nach mindestens 50 Kriterien

Spezielle Redigatur
gemäß unterschiedlicher Textgattungen
( z.B. Nachricht, Mail, Rede)

Begründet Satz für Satz
die Veränderungen
deines Textes

Bietet Wort für Wort
bis zu 7 alternative Formulierungen

 
Weitere Funktionen der WSKI ansehen

  • Analyse deiner stilistischen Schwächen, dadurch Lerneffekt
  • Inhaltliche Anregungen zur Verbesserung deines Textes
  • Löst Schachtelsätze auf, ersetzt substantivierte Sprache durch starke Verben
  • Streicht überflüssige Adjektive, Floskeln und Füllwörter
  • Überprüft deine Rechtschreibung und Kommasetzung
  • Schlägt Überschriften und Teaser vor
  • Macht aus jeder Mail, Reportage, Rede und Erörterung (Schule), macht aus jedem Bericht, Essay und Bewerbungsschreiben einen Text in gutem Deutsch
  • Kann für jede Redaktion, jeden Verlag, jede Firma zur eigenen Firmen-KI mit Corporate Design und spezifischen Prompts entwickelt werden (Weitere Informationen)

 
 

Wie viel kostet es, die Wolf-Schneider-KI zu nutzen?


Die Wolf-Schneider-KI basiert auf dem Large Language Model GPT von Open AI. Um das Modell zu nutzen, entstehen laufende Kosten. Daher ist auch die Nutzung der WSKI kostenpflichtig. Jedes Paket ist ein einmaliger Kauf, du schließt kein Abo ab. Im WSKI-Editor kannst du die Anzahl deiner noch vorhandenen Zeichen in der oberen rechten Ecke des Editors nachschauen.

 

5€



WSKI-Paket
mit 200.000
Zeichen


10€



WSKI-Paket
mit 500.000
Zeichen


15€



WSKI-Paket
mit 1.200.000
Zeichen


ab 150€



Firmenpakete
mit bis zu 300.000.000 Zeichen


 

Wie sicher ist
die Wolf-Schneider-KI?


Deine Daten sind bei uns sicher. Informationen darüber, wie wir mit euren personenbezogenen Daten umgehen, findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.

 
 

Das denken unsere Nutzer
über die WSKI


 
 

FAQ WSKI-PAKETE



 
 
Wie kann ich die WSKI kostenlos testen?
Um die WSKI kostenlos zu testen, musst du dich einmal für das KI-Tool registrieren. Wichtig ist, dass du die Datenschutzerklärung akzeptierst. Ohne deine Zustimmung zur DSGVO kann die WSKI nicht verwendet werden. Nach der Registrierung werden deinem Benutzerkonto automatisch 10.000 Zeichen (Anschläge) zum Testen kostenlos gutgeschrieben. Wenn deine Freizeichen aufgebraucht sind, kannst du überlegen, ob du die WSKI weiter nutzen möchtest oder nicht. Für die weitere Nutzung stehen dir dann drei WSKI-Pakete (5€, 10€ oder 15€) zum Kauf zur Verfügung.
Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?
Die drei WSKI-Pakete (5€, 10€, 15€) können per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Jedes Paket ist ein einmaliger Kauf, du schließt also kein Abo ab. Wenn das Zeichenkontingent des Pakets aufgebraucht ist, kannst du durch den Kauf eines neuen Pakets weitere Zeichen zur Nutzung der WSKI kaufen.
Ist die Mehrwertsteuer im Preis enthalten?
Die angegebenen Preise für die WSKI-Pakete und die Firmen-KI enthalten 19% Mehrwertsteuer.
Wo finde ich mein gekauftes WSKI-Paket?
Dein WSKI-Paket beinhaltet ein Zeichenkontingent. Die Zeichen werden mit dem Kaufabschluss automatisch deinem Benutzerkonto gutgeschrieben. Im WSKI-Editor findest du eine Übersicht über dein aktuelles Zeichenkontingent in der rechten oberen Ecke des Editors. In deinem Benutzerkonto auf akademie.reporterfabrik.org findest du außerdem deinen Bestellverlauf und weitere Bestelldeitals.
Wie erhalte ich eine Rechnung?
Melde dich mit deinem Benutzerdaten auf akademie.reporterfabrik.org an. Klicke oben rechts auf deinen Benutzernamen und öffne den Bereich "Benutzerkonto". Wähle den Reiter "Bestellverlauf" aus. Klicke auf die Bestellung, für die du die Rechnung erhalten möchtest. Klicke dann auf "Bestelldetails". Klicke im Browser auf "Drucken" und wähle im folgenden Dialogfenster aus, ob du die Rechnung ausdrucken oder als PDF speichern möchtest.
Wie steht es um Datenschutz und Trainingsdaten?
Bei der Nutzung der WSKI werden personenbezogene Daten von uns erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet. Der eingegebene Text wird an OpenAI zur Überarbeitung übergeben. Informationen darüber, ob und wie diese Daten bei OpenAI gespeichert werden, findest du in der OpenAI Datenschutzerklärung: OpenAI Enterprise Privacy. Wir haben mit OpenAI einen Data Processing Addendum abgeschlossen. Dein Eingabetext wird in keinerlei Bezug zu anderen Nutzerdaten gesetzt. OpenAI wird die Eingabetexte nicht dazu verwenden, ihre Modelle weiter zu trainieren. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz kannst du in der Datenschutzverordnung entnehmen.
Warum lädt der WSKI-Editor nicht?
Wenn der WSKI-Editor nicht lädt, gibt es in den meisten Fällen zwei mögliche Ursachen. Erstens, du hast die AGBs noch nicht bestätigt. Um dieses Problem zu beheben, melde dich im WSKI-Editor an und setze einen Haken bei "AGBs akzeptieren". Zweitens, deine AdBlocker blockieren die Kommunikation zwischen dem Tool und dem Large-Language-Modell. Um dieses Problem zu lösen, musst du in den Einstellungen deines Browsers die AdBlocker für die WSKI-Seite vorübergehend deaktivieren. Dieses Problem tritt häufig beim Firefox-Browser auf.
 
 

Hier erfährst du mehr über die Wolf-Schneider-KI



 
WSKI_Cordt copy

WSKI

Was die Wolf-Schneider-KI kann

Du schreibst einen Text, sei es eine Mail, einen Artikel, eine Bewerbung, und stell dir vor, es gebe ein Tool, das korrigiert, was du falsch geschrieben hast, wäre das nicht schön?

Mehr erfahren →
WSKI_Benny

WSKI

Wie Feedback die WSKI besser macht

Wie können Maschinen vom Menschen lernen, die menschliche Sprache besser zu beherrschen als Menschen; wie können Computer die Intelligenz von Wolf Schneider zu künstlicher Intelligenz umformen, die von nun an Texte so redigiert, wie er es getan hätte?

Mehr erfahren →
Online
Kein Titel (600 × 400 px) (32)
Workshop 150
Wie wir Wolf Schneider klonten
Cordt Schnibben und Benedikt Falkenstein
Online
Kein Titel (600 × 400 px) (26)
Workshop 207
KI - was du über Algorithmen wissen solltest
Katharina Zweig
Online
Kein Titel (600 × 400 px) (28)
Workshop 307
KI - wie sie dir nützt
Katharina Zweig
Online
Kein Titel (600 × 400 px) (36)
Workshop 238
KI im Journalismus
Alessandro Alviani und Marcus Schwarze
Online
Stotz_Tack
Workshop
KI im Datenjournalismus
Patrick Stotz und Achim Tack
Erscheint in Kürze
Workshop
KI-Tools für Journalisten
Lina Timm
Erscheint in Kürze
Workshop
So baust du deinen eigenen KI-Bot
Marie Kilg
Online
Kein Titel (600 × 400 px) (30)
Workshop 205
Schreibregeln für besseres Deutsch
Wolf Schneider