REPORTER2GO

Podcast der Reporterfabrik

Die Podcasts sind nur verfügbar für TeilnehmerInnen der Reporterfabrik. Du bist noch kein/e Teilnehmer/in? Dann registriere Dich und erhalte Dein Passwort für die Podcasts.

15.03.2019 - Dramaturgie und Storytelling
 

Ohne Dramaturgie ist alles nichts

Mit Ullrich Fichtner (Der Spiegel)

00:00 / 01:24:02

Die Bauformen des Erzählens: Ullrich Fichtner spricht darüber, wie man eine Geschichte aufschreibt. „Schreiben und Erzählen bleiben geheimnisvolle Vorgänge“, sagte er, aber: Wie man es richtig macht – dafür gibt es doch einige Orientierung. Die Wichtigste: Dramaturgie. Was lässt man weg, was ist wichtig? Welchen Stoff habe ich? Und was weiß ich nicht? Wie man seine Geschichte gliedert, davon handelt dieser Podcast.

21.12.2018 - Dramaturgie und Storytelling
 

Wissenschaft spannend erzählen

Mit Nicola Meier (Die Zeit) und Eva Wolfangel (frei)

00:00 / 01:04:30

Themen aus der Wissenschaft klingen oft sperrig und scheinen wenig geeignet für Reportagen. Ein Irrtum! Wie man komplexe Zusammenhänge packend erzählt, wie man gute Themen und die richtigen Protagonisten findet, warum Wissenschaftsreportagen mehr sein sollten als reine Schicksalsgeschichten und warum man sie auch schreiben kann, wenn man kein Wissenschafts-Journalist ist, darum geht es im Podcast von Nicola Meier und Eva Wolfangel.

27.11.2018 - Dramaturgie und Storytelling
 

Bleiben Sie dran

Mit Sonja Zekri (Süddeutsche Zeitung)

00:00 / 01:32:39

Wie man seinen Leser durch den Text lockt: „Die Gute Nachricht ist“, sagt Sonja Zekri, „dass es nicht so ist, dass Menschen keine langen Texte lesen.“ Wann aber steigen die Leser aus einem Text aus? Wie kann man sie durch eine Geschichte führen? Und wenn ein Leser bis zum Schluss durchhält: Was ist ein guter letzter Satz? Tipps von Sonja Zekri in dieser Podcastfolge.