REPORTER2GO

Podcast der Reporterfabrik

Die Podcasts sind nur verfügbar für TeilnehmerInnen der Reporterfabrik. Du bist noch kein/e Teilnehmer/in? Dann registriere Dich und erhalte Dein Passwort für die Podcasts.

21.12.2018 - Über Journalismus
 

Wie kommen wir von einem Journalismus, der kritisiert, zu einem Journalismus, der verändert?

Mit Danielle Batist (Constructive Journalism Project)

00:00 / 00:58:31

Journalist zu werden, damit ist oft der Wunsch verbunden, die Welt zu verändern. Doch Redaktionen sind nicht wirklich an der Lösung von Problemen in unserer Gesellschaft interessiert, es dominieren die negativen Schlagzeilen. Das Publikum hört auch positive Geschichten gern. Viele Medien weltweit erkennen, dass sie in einer viel inspirierenden Weise berichten, wenn sie nicht nur Nachrichten liefern, sondern die Lösung gleich dazu. Konstruktiver Journalismus bezieht das Publikum ein, spricht es an – und nutzt damit auch der Gesellschaft.

27.11.2018 - Über Journalismus
 

Gibt es eine systematische Benachteilung von Frauen im Journalismus – und wie kann man Reporterinnen stärken?

Mit Eva Wolfangel (frei), Anette Dowideit (Welt), Luise F. Pusch (Feministin, Gründerin der feministischen Linguistik), Elena Erdmann (Zeit Datenjournalismus-Team), Marion Horn (Bild am Sonntag), Sebastian Matthes (Handelsblatt) und Andreas Wolfers (Henri-Nannen-Schule)

00:00 / 1:47:53

Wieso stehen so wenige Frauen auf den Bühnen bei Preisverleihungen? Sind sie weniger auf den großen Reportageplätzen vertreten – und wenn ja, wieso? Und wie können wir das ändern? Zumindest in den Chef-Etagen sind Männer klar in der Mehrheit. Müssen Männer gezwungen werden, mehr vom Kuchen abzugeben? Oder Frauen ermutigt werden, sich mehr zu nehmen? Darüber diskutiert Eva Wolfangel mit Kolleginnen und Kollegen in dieser Podcastfolge.